Impressum

Wie soll das funktionieren?

Verstehen:
Du warst oder bist krank, und das auf dem Weg zum Erwachsen werden. Keine einfache Situation. Wir nehmen deine Konflikte auf und reden miteinander darüber. So offen, wie du möchtest. Zuweilen so konsequent, wie wir es für ratsam halten. Auf jeden Fall immer behutsam und fair.


Vertrauen:

Die Gemeinschaft mit gleichaltrigen Leidensgenossen vermittelt viele neue Perspektiven - du bist nicht mehr allein. Und die Nähe zu ärztlichen, psychologischen und pädagogischen Gesprächspartnern wärend der Reha zeigt dir, dass es Fachleute gibt, denen du trauen und vertrauen kannst und die dir helfen können. Damit du deinen ganz persönlichen Weg gehen kannst.


Vermitteln:

In der Reha-Klinik Bad Oexen stehen dir hochqualifizierte Fachleute gegenüber und zur Seite. Die Ärzte wissen, wie deinem Körper zu helfen ist. Die Psychologen kümmern sich um das seelische Gleichgewicht. Die Spezis vom Jugendreha-Team sind geschulte, erfahrene Experten für alles, was Spass macht, was dich fördert und fordert. Alle haben gemeinsam ein Ziel: Dir optimal die Fähigkeit zur Selbsthilfe zu vermitteln.

Vergnügen:

Spass am Leben ist wichtiger Teil der Therapie. Stadt- oder Kneipenbummel, Kino- oder Discobesuch, Spielen, kreatives Entdecken und Entfalten, gemeinsames Kochen, Sport und vieles mehr - das Jugendreha-Team hat ein großes Angebot an Freizeitaktivitäten denen jeder von euch mitmachen kann. Das stellen die behandelnden Ärzte in Zusammenarbeit mit dem Team sicher.

Krankheit kann keiner gebrauchen!

Krankheit kann keiner gebrauchen. Aber es hat dich getroffen, versuchen wir gemeinsam, das Beste daraus zu machen. Du willst leben und lieben, deinen Spass haben, über dich selbst bestimmen und deine Zukunft planen. Du willst du selber sein und wissen, wohin die Reise geht.

Deine Krankheit ist Tatsache. Pessimismus und Verzweifelung helfen nicht weiter, aber unser Reha-Team mit seinem Angebot.

Deine Zukunft ist Aufgabe und Chance. Darüber können wir gemeinsam reden. Nichts beschönigen und nichts verschweigen -  das sind wir dir (und uns) schuldig. Aber auch keine Probleme künstlich aufbauschen, sondern viele Lösungswege finden, erfinden, bewerten und realisieren.

Aber nicht nur reden: Fachärztliche Versorgung ist ebenso angesagt wie der Spass in der Gruppe oder Relaxen allein. Das können wir versprechen: Wir werden vieles tun, damit du dich gesünder und stärker fühlst, wenn wir uns von einander verabschieden.